Kategorien
Adventskalender 2019

24. Dezember

Das ist das letzte (offizielle) Türchen meines – aus der Laune heraus geborenen – Adventskalenders.

Ich bin schon ziemlich stolz auf mich. Einerseits, dass ich durchgehalten habe. Da habt ihr einen entscheidenden Anteil daran, denn ein Adventskalender wäre sinnlos, wenn niemand die Türchen öffnen würde.

Andererseits freue ich mich, über jedes einzelne Bild, was entstanden ist. Ich habe mich damit selbst jeden Tag überrascht. Eine breite Palette an Themen sind verbildlicht. Glück, Freude, Liebe, Tod, Trauer, Sehnsucht, Freiheit … und für heute, dachte ich, wäre Hoffnung passend. Daher gibt es ein Bild zum Lied „Hoffnungsmaschine“ von Erdmöbel & Judith Holofernes.

Viel Spaß beim (laut) hören!

Frohe Weihnachten 2019!

Nachtrag: Ich frage mich schon seit gestern, welches Türchen Euch wohl am Besten gefallen, bewegt oder was auch immer hat. Wenn ihr Lust dazu habt, dann teilt es gern. Ich würde mich sehr darüber freuen!

4 Antworten auf „24. Dezember“

Glückwunsch zu diesem tollen Kalender. Er hat mich unheimlich begeistert, nicht nur die Superbilder auch die ausgesuchten Kommentare zu jedem Thema bzw. jeder Emotion.Einfach toll. Ich hab mich nach den ersten Tagen schon immer jeden Tag auf die nächste Seite gefreut. Da kannst Du unheimlich stolz sein. Es ist ja nicht nur Arbeit und Zeit, die man dazu braucht. Es sind auch die Gedanken, die den Kalender ausfüllen. Vielen, vielen Dank dafür und schöne Weihnachten.

Schließen uns den Worten von Eka an. Danke, wir haben auch alles toll gefunden.Jeder Tag hatte etwas besonderes. Alle Gefühle gehören eben zum Leben. Sind stolz, dass Du das kannst. Frohe Weihnachten und Gesundheit, sowie 🍀 Glück in der 👪 Familie. Deine Eltern.

9, 15, 16 … berühren mich sehr!!!, die anderen berühren mich auch!
Deine Ideen und Deine Kreativität treffen genau den Punkt, die Gedanken…Du gibst oft meinem Empfinden die richtigen Worte, Danke!
Die Bilder sind toll, mal witzig, mal nachdenklich, mal still, mal laut…
Die Gedichte dazu, es ist der schönste Kalender um Advent gewesen-für mich😘
Oft lieg ich mit meinen Hunden und der kleinen Smilla durch den verregneten, kühlen oder auch schönen hellen Wald und ich lächelte, erinnerte, reflektierte und/oder weinte und genoss die nachfolgenden Gedanken und die Erleichterung.
So viele Funge sind so einfach und doch so schwer❤️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.